Skip to main content

 

Vom Dorfkätzchen zum Luxus-Kater

 

Vom Dorfkätzchen zum Luxuskater : Kater-Gati beschloss im Oktober 2008 er möchte ein neues zu Hause haben. Er kam als Dorfkätzchen so ca. Ende Mai / Anfang Juni 2008 in einer Scheune auf einem Bauernhof zur Welt. Aber ich bin fest überzeugt, er hatte sich zu diesem Zeitpunkt schon sein Lebensziel gesteckt: Vom Dorfkätzchen zum Luxuskater .

Als wir den kleinen Kerl kennenlernten, erlegte er schon Mäuse und Ratten. Daher hatten wir angenommen, die Katze sei bereits erwachsen. Er war damals grade einmal 4 Monate alt! Aber das wusste wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Um ehrlich zu sein, wir wussten nichts über Katzen. Aber das sollte sich sehr bald ändern. Denn für Gati war es beschlossene Sache: bei den beiden zieh ich ein! Koste es was es wolle!

 

 

Hunde haben Herrchen – Katzen haben Personal…

 

… und das suchen sie sich auch schon mal selber aus. So ging es mir jedenfalls.

Hallo, schön Dich auf meiner Seite begrüßen zu können.

 

Wer bin ich? Ich bin Annett, die Wunsch- und Pflichterfüllerin vom Kater-Gati. Also nur eine Dosi!

Auf diesen Seiten möchte ich Dir zeigen, was mir mein Chef, Kater-Gati, alles beigebracht hat. Und ich musste sehr viel lernen. Vom Dorfkätzchen zum Luxus-Kater : Gati hat es geschafft!

Wenn Du grade eine Katze adoptiert hast, oder sie Dich, und Du genauso unwissend bist wie ich es damals waren, hoffen ich Dir ein bisschen Starthilfe geben zu können.

Wenn Du langjährige Erfahrungen mit Katzen hast, hoffe ich Dir an der einen oder anderen Stelle ein kleines Schmunzeln zu entlocken mit dem Gedanken: „kommt mir bekannt vor, macht meiner auch…“

Gerne kannst Du mir auch Deine Geschichten und Erfahrungen auf Facebook Kater-Gati schreiben.

Vom Dorfkätzchen zum Luxus-Kater – Katzengeschichten

Auch will ich Dir erzählen, mit was er uns den letzten Nerv geraubt hat und wie wir ihn wieder gesund gepflegt haben. Und das mussten wir oft tun, denn Gati ließ keinen Kampf aus. Wir hätten ihn wohl eher Klitschko oder Henry (Maske) nennen sollen. Es verging kein Jahr wo wir nicht 2-3 mal zum Tierarzt mussten. Den Impftermin habe ich dabei nicht mitgezählt.

Ach ja, und was noch sehr wichtig ist: wo seine Hoheit ihren Luxusurlaub verbringt wenn auch wir mal ausspannen dürfen. Wir haben lange gesucht um ein echtes Wellnesshotel für ihn zu finden.

Wenn Du noch mehr Spannendes von Kater-Gati lesen willst, dann klicke hier auf  Katzengeschichten und vertiefe Dich in den Abenteuern.

Vom Dorfkätzchen zum Luxus-Kater

Und jetzt wünsche ich Dir viel Spaß beim stöbern, lesen und lachen über das Leben vom Luxus Kater El magnifico Gatito – kurz Gati.

 

Eleonore Gualdi
„Auf leisen Pfoten kommen sie wie Boten der Stille, und sacht, ganz sacht, schleichen sie in unser Herz und besetzen es für immer mit aller Macht.“